Calendar | Dark Electronic Sounds

Calendar

Jun
9
Sa
ALPHAMAY + SCHWARZSCHILD – (NL) EMMEN @ Huize Spoorloos
Jun 9 um 20:00 – 23:45
ALPHAMAY + SCHWARZSCHILD – (NL) EMMEN @ Huize Spoorloos

ALPHAMAY und SCHWARZSCHILD spielen am 09.06.2018 in Emmen (NL). Euch erwartet feinster Electro- und Synth-Pop im Huize Spoorloos.

 

ALPHAMAY ist eine der interessantesten deutschen Elektropop Bands. Das Duo versteht es moderne Synthesizer Klänge mit einem gehörigen Schuss 80er Jahre Sounds zu einem ganz eigenen Stil zu verschmelzen.

 

SCHWARZSCHILD – Dieser Name steht für ein fesselndes, elektronisches Klanggewand mit Elementen aus Industrial, Goth- und Synth-Pop: Treibende Beats, untermalt von düsteren, melodischen Synthesizern lassen in Verbindung mit Dino Serci’s unglaublich kraft- und gefühlvoller Stimmgewalt ein eigenes Schwarzschild-Universum entstehen. Perfekt vervollständigt wird dieses durch tiefgründige, deutsche Lyrics welche sofort ins Ohr gehen.

Jun
23
Sa
Terrorfrequenz – 10 Jahre Jubiläumstour – Leipzig @ Halle 5 e.V.
Jun 23 um 19:30 – 23:45
Terrorfrequenz – 10 Jahre Jubiläumstour – Leipzig @ Halle 5 e.V.

Dark Electronic Sounds präsentiert: Terrorfrequenz (Dark Electro / Harsh-Hellectro aus Leipzig)

plus Special Guests:
BodyHarvest (Electro-Industrial aus Dachau)
Twisted Destiny (Synth-Pop aus Leipzig)

Samstag, 23.06.18
Einlass: 19:30 Uhr | Beginn: 20:30 Uhr

HALLE 5 e.V.
Windscheidstr. 51, 04227 Leipzig

Tickets:
auch Bestellbar unter:
http://darkelectronicsounds.de/ticket/
http://www.terrorfrequenz.com/store_tickets.html

————————–————————–—————

10 Jahre sind bereits vergangen, seit Bandgründer Andreas G. (Elektroarsch) mit dem Debut-Album „Der schleichende Tod“ den Grundstein für Terrorfrequenz legte und unter anderem gemeinsam mit Manuel S. (Mangler) zunächst die Live Shows gestaltete.

Nach dem unerwarteten Tod von Andreas im Herbst 2015 führte Mangler das Harsh-Hellectro-Projekt in seinem Gedenken zunächst Solo weiter und führte einige Veränderungen ein.

Anfang 2017 stieß Liam S. zu Terrorfrequenz und gemeinsam veröffentlichten sie im November desselben Jahres das 4. Studio Album „Mutatio in Signum“

Zum 10 Jährigen Jubiläum und in Gedenken an die alten Tage spielen Terrorfrequenz in neuer Besetzung einige ausgewählte Headliner-Shows in Deutschland