Emotional Violence

Synth-Pop aus Hamburg

15875360_1171403702913053_1292647085320756855_o

Emotional Violence sind seit 1996 - in der der jetzigen Besetzung seit ca. zwei Jahren. Koral (Vocals) und LowGig (Synths und Keys, Ed Lips) bestechen mit einprägsamen Melodien, welche an Depeche Mode erinnern. Dabei verbindet die Synth-Pop/ -Rock Formation aus Hamburg Synth-Pop mit powergeladenen und tanzbaren Element aus dem EBM.

Das Debütalbum „Buried Treasure“ erschien 1996. Mit „Break the Silence“, „Phenomenon“ und „Behind the Since“ folgten drei weitere starke Alben. Aktuell arbeiten Emotional Violence an weiteren Titeln.



Termine von Emotional Violence

DatumLandStadtLocationTickets
10.09.2017DHamburgHeadCRASHTicket kaufen
23.09.2017DHamburgParallelwelt Kulturbar